Androxan 600 forte – ein alter Bekannter

Androxan 600 kenne ich bereits seit ca. 5 Jahren als natürliches Potenzmittel mit Tribulus terrestris als Hauptkomponente. Feel-Perfect.eu hat nun eine neue Version „Androxan 600 forte“ im Angebot, die Monatspackung für 89 EUR.
androxan 600 forte

Es enthält nach den Angaben in Feel-Perfect.eu „Macawurzelpulver, L-Arginin, Tribulus Terrestris 43%, Muira Puama Extrakt, Vitamin C …“

Es ist bedauerlich, dass die genauen Mengen nicht genannt sind. Bei der Gabe einer Aminosäure wie Arginin ist die genommene Menge schon von sehr entscheidender Bedeutung. Natürlich auch bei Tribulus, über das Sie übrigens in folgendem Artikel nähere Einzelheiten lesen können:
Tribulus terrestris – erleichtert die Testosteronproduktion und fördert Männlichkeit

Die auf Feel-Perfect.eu hauptsächlich beworbene Version „forte“ sei gegenüber der alten Version schneller wirksam, schon nach 2-4 Tagen, im Unterschied zu 6 Tagen beim Vorgänger.

Ursache dieser Verbesserung sei die Verwendung einer höheren Konzentration und Menge von Tribulus – allerdings bleibt die Seite den Beleg für diese Aussage schuldig, da sie keine Mengenangaben zu den Inhaltsstoffen macht. Androxan 600 enthielt minderwertiges 30%iges Tribulus, während die neue Version Androxan 600 forte nun auf 43% standardisiert wurde – das ist zumindest dann erfreulich, wenn man voraussetzt, dass die Menge nicht reduziert wurde. Zudem bewirke das in „forte“ neu aufgenommene Muira puama weitere Wirkungsverbesserung – warum wird aber die Menge auch hier nicht genannt?

Ich will in meinen Besprechungen nicht ins Kleinliche abgleiten, aber wenn ein Händler (oder Hersteller) keine Mengenangaben zu den Komponenten seiner Nahrungsergänzungen macht – denke ich – wird das schon einen Grund haben: Er will vermeiden, daß Sie als potentieller Kunde Vergleiche anstellen mit anderen Produkten ähnlicher Zusammensetzung – Vergleiche, bei denen er offenbar fürchtet, schlecht abzuschneiden.

Immerhin – wenn Sie meine bisherigen Beiträge zum Markt der Potenzmittel gelesen haben, wissen Sie, daß man schon froh sein muß, wenn man nicht offenkundigen Fälschungen oder Falschdeklarierungen begegnet. Diesen Verdacht habe ich bei Androxan 600 nicht. Es ist lange auf dem Markt und wäre vermutlich bereits verschwunden, wenn es nicht-deklarierte Arzneimittel oder Fälschungen enthielte.

Ich denke jedoch, es ist etwas zu teuer – aber das müssen Sie selbst entscheiden.

Ich kann es nicht uneingeschränkt empfehlen, weil die Mengen der Inhaltsstoffe nicht deklariert werden. Wenn dieses Manko ausgeräumt wäre und die dann erkennbaren Mengen sinnvoll schienen (Konjunktiv!!), dann könnte ich eine Empfehlung dafür aussprechen.

Ein weiteres Manko ist, daß der Hersteller sich offenbar dem verbreiteten Trend nicht verschließen kann oder will, ein rasch wirkendes natürliches Potenzmittel anzubieten. Natürliche, pflanzliche Mittel wirken jedoch leider meist nur dann rasch, wenn sie giftig sind (denken Sie an die Tollkirsche oder an Pilzvergiftungen). Wenn sie ungiftig sind, also z.B. auf Rezeptoren re-sensibilisierend wirken wie es Tribulus tut, dann geht das eben nicht so schnell wie Viagra wirkt. Das sind nun einmal pharmakologische Tatsachen, an denen auch Marketing-Tricks nichts ändern.

Ich habe also meine Zweifel an der für Androxan 600 forte zugesagten schnellen Wirkung innerhalb 2-4 Tagen. Aber, bitte, probieren Sie’s aus und schreiben Sie einen Kommentar zu diesem Beitrag (einfach das Forumlar unten ausfüllen und absenden!).

3 Gedanken zu „Androxan 600 forte – ein alter Bekannter

  • 18. Februar 2010 um 17:03
    Permalink

    Also ich benutze Androxan 600 forte schon seit 30 Tagen, aber es hat leider nichts aber auch garnichts gebracht…und außerdem ist das produkt sehr teuer

    Antwort
  • 13. April 2011 um 23:37
    Permalink

    Also ich benutze Androxan 600 forte seit 30 Jahren NICHT! Und werde es auch die nächsten 30 Jahre nicht benutzen, Weil ich damit GANZ VIEL GELD SPARE, dass ich besser in meine Beziehung investiere!

    Antwort
  • 1. September 2011 um 09:50
    Permalink

    Also ich habe mir Androxan 600 forte bestellt weil man viel Gutes darüber liest und es angeblich tolle und schnelle Erfolge bringen soll. Bisheriges Fazit nach ca. 1,5 Wochen Einnahme: nach 2-4 Tagen hab ich schonmal gar keine Veränderung bemerkt! Und auch bis jetzt ist noch nichts besser geworden. Ich würde sogar eher sagen, daß sich die Spermamenge verringert hat. Werde es jetzt noch eine Weile nehmen, aber ich denke es wird ein Flop!!!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .