NL#26: Männer und Wechseljahre

Testosteronverlust mit der Alterung
„Normaler“ Testosteronverlust durch Alterung

Kürzlich lasen wir in einer ZDF-Seite über das Klimakterium virile, männliche Wechseljahre also, die Fachleute stritten immer noch, ob es das überhaupt gebe. Selbst diejenigen, die es bejahen, meinen, man sollte erst bei fortgeschrittener Problematik etwas unternehmen.

Wie gehabt also? Warten und warten und dann sagen „Jetzt ist es zu spät!“?

Was sind die Folgen des zugegeben langsamen, jedoch dennoch nicht wirkungslosen Hormonabfalls bei Männern?
Zuallererst: Arterienverkalkung, Diabetes, Depression, Reizbarkeit und dann eben auch, und zwar meist schon recht früh, Potenzprobleme!

Wir hatten schon beim Thema „Testosteronsyndrom“ darüber geschrieben.
Lesen Sie dazu auch unseren Newsletter vom 10. August: Testosteronsyndrom: hier klicken

Welchen Sinn hat es abzuwarten, bis Veränderungen eingetreten sind, die dann nur noch schwer, wenn überhaupt, überwindbar sind? Da bleibt dann nur noch übrig, auf „normale Alterung“ zu verweisen….

Eine relativ faule Ausrede, denn es stehen nicht-hormonelle und dennoch hormonell wirksame Mittel zur Verfügung, um das Klimakterium virile deutlich hinauszuzögern. Im Wesentlichen sind dies: Avena sativa, Chrysin und Tribulus terrestris, jedoch auch Zink, das im Testosteronmetabolismus eine überragende Rolle spielt.
Eine Reihe von relativ preiswerten Präparaten steht zur Verfügung, die solche Komponenten enthalten und damit dem Körper helfen, seine eigene Testosteronproduktion und -wirkung aufrecht zu erhalten.
Es handelt sich dabei um natürliche Stoffe, die keine direkte Hormonwirkung haben. Dies ist also keine Hormonersatztherapie, etwa vergleichbar der Gabe von Östrogenen bei Frauen in der Menopause, die jetzt etwas in Verruf zu kommen scheint.

Den „Lauf der Natur“ einfach verzögern!

Passion mit Avena sativa, Tribulus terrestris, Super Miraforte mit Chrysin und Zink – all diese Mittel unterstützen Ihre körpereigene Testosteronproduktion und -wirkung durch Verbesserung dermiraforte Synthese von Testosteron und Befreiung aus Proteinbindungen, die leider im Alter zunehmen und NICHT mit einfacher Testosteronspiegelbestimmung messbar sind.

Jeder Mann ab 40J., dem seine Gesundheit lieb, und sein Sexualleben wichtig ist, sollte eines dieser Mittel einnehmen! Sehen Sie unser Verzeichnis:

Zum Verzeichnis hier klicken

Eines der allerersten Zeichen nachlassender Sexualhormonwirkung ist: Verminderung der sexuellen Eregbarkeit. Dieses Nachlassen kann sich auch so äußern, daß immer stärkere Reizung, immer gigantischere Reize nötig sind, um Erregung aufrecht zu erhalten oder Lust auf Sex zu erzeugen.

Wenn Sie solches oder ähnliches bei sich beobachten – ein Grund mehr, etwas zu unternehmen.
Arginin, und auch Viagra, kommen dann ins Spiel, wenn Erregung zwar ausreichend vorhanden ist, die Erektion aber dennoch zu schwach oder zu kurz ist. Dies hängt mit einem altersbedingten Absinken des Stickoxidspiegels zusammen – wieder aufzufüllen mit Arginin und akut kurzfristig überwindbar mit Viagra.

Folglich ist die Kombination Passion + ArginMax oder Super Miraforte + InnerPower für viele Männer ab 40J. der schnellste Weg zu einem wieder befriedigenden Sexualleben und gleichzeitig, das Angenehme mit dem Nützlichen verbindend, auch eine Möglichkeit das Voranschreiten von sog. altersbedingten Gesundheitsproblemen zu verzögern. Weitere Tipps zur Auswahl von Potenzmitteln, hier klicken.

Nehmen Sie die Dinge in die Hand!

Hier zum Verzeichnis der Mittel

Viele Grüße und Power

Team WCS Inc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.