NL#70: Männer-Magazin mit neuer Konzeption – Besprechungen Potenzmittel im Web

Sehr geehrte Leser,

Sie haben längere Zeit von mir keine Nachricht erhalten.
Der Grund ist eine neue Konzeption im Versand meiner Newsletter.

Da Newsletter in Emailform immer häufiger in diversen Spam Filterungen hängen bleiben, schreibe ich seit einiger Zeit nur noch in der Form eines Blog, eines Web-Tagebuches also.

Zu diesem Zweck haben wir unser „altes“ Männermagazin umgestaltet und ich widme mich darin v.a. der Besprechung und Beurteilung verschiedener natürlicher Potenzmittel, wie sie online angeboten werden.

Die letzte Besprechnung betraf „Vialafil“ – nicht besonders erfreulich. Andere Potenzmittel sind positiver besprochen. Schauen Sie sich das mal an:

Männer Magazin – Potenzmittel im Web

Leider, leider mußten wir die Funktion „Kommentieren“ abschalten, weil gewisse Witzbolde uns über diese Funktion Wagenladungen an Spam senden wollten. Sie sind jedoch aufgefordert, uns Ihre persönlichen Erfahrungen mit dem einen oder anderen Mittel über das Kontaktformular mitzuteilen – andere Leser können daraus sicher lernen.

Wir arbeiten daran, Sie künftig mit einer nur ganz kurzen Nachricht auf neue Artikel in diesem Blog hinzuweisen.
D.h. die „Newsletter“ werden künftig sozusagen nur noch einen Link auf den neuen Artikel in meinem Blog enthalten, sonst keinen weiteren Text. Eventuell nur eine kurze Zusammenfassung.

Wenn Sie möchten – und mit der Technik vertraut sind – abonnieren Sie doch bitte den sogenannten RSS-feed meines Blog

http://www.impotenz-loesungen.de/feed/

mit Hilfe Ihres Newsreader oder speichern Sie ein Lesezeichen („bookmark“) in Ihrer Social Network Präsenz, wie z.B. FacebookTwitterDelicious (es gibt noch hunderte anderer solcher Lesezeichen-Services).

Auf diese Weise sind Sie sicher, immer die neuesten Beiträge von mir zu erhalten und verpassen sie nicht aufgrund Ihres Email- Spamfilters.

Das war’s für heute.

Viele Grüße und Power

Dr. W. Rösner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .